Cambridge English Language Assessment Northern Europe

News from Cambridge English Language Assessment Northern Europe

Ein erfolgreicher Cambridge English Kandidat im Interview

leave a comment »

Nathan Lauer hat bereits zwei Cambridge English Prüfungen erfolgreich abgelegt. Wir haben ihn dazu befragt:

Bitte stellen Sie sich kurz vor.
Mein Name ist Nathan Lauer, ich bin 16 Jahre alt und besuche momentan die 11. Klasse des Hainberg-Gymnasiums Göttingen, mit den Schwerpunkt Fächern: Englisch, Geschichte und Politik. Ich lese gerne Artikel und Bücher auf Englisch und sehe außerdem viele Filme oder Serien als Original-Version.

Welche Prüfung haben Sie abgelegt?
Ich habe bereits zwei Cambridge Zertifikate erhalten, zum einen habe ich in der 9. Klasse die Prüfung für das Cambridge English: First mit B bestanden und zum anderen in der 10. Klasse das Cambridge English: Business Certificate, mit dem Zusatz „Passed with distinction“, erhalten. Dieses Jahr habe ich vor das Cambridge English: Advanced zu erlangen und nächstes Jahr dann das Cambridge English: Proficiency.

Weshalb haben Sie sich für eine Cambridge English Prüfung entschieden?
Ich habe großen Spaß daran Englisch zu lernen und dachte mir, dass sich solch ein Zertifikat gut in einem Lebenslauf machen würde. Außerdem ist die Vorbereitung auf die Prüfung exzellentes Englisch-Training.

Wie haben Sie sich auf die Prüfung vorbereitet?
In den Unterrichtsstunden haben wir immer wieder sogenannte „Mock Tests“, also Probeprüfungen, bekommen, mit denen man sich sehr genau auf die Aufgaben vorbereiten konnte. Und meistens habe ich auch mit einem Freund zusammen dafür gelernt, sowohl für die mündliche als auch für die schriftliche Prüfung.

Wie hat Ihnen das Cambridge Zertifikat in Ihrem weiteren Leben geholfen bzw. was versprechen Sie sich von dem Zertifikat in der Zukunft?
Da ich noch dabei bin mein Abitur abzuschließen, habe ich bisher noch nicht groß von den Zertifikaten profitiert, doch von dem Unterricht an sich natürlich sehr. Ich bin jedoch stark davon überzeugt, dass ich bei einer späteren Jobsuche von den Zertifikaten profitieren werde, da so ein Zertifikat immer einen starken Eindruck macht.

Written by cambridgeenglishde

July 27, 2015 at 8:56 am

Posted in Interviews

3 ideas to help learners improve their writing

leave a comment »

Idea 1: Recommend ways to practise writing as self study. For example, learners using Write & Improve can write and get automated feedback in seconds.

Get feedback on your writing
Idea 2: Practise writing with Penfriends. You can encourage your learners to write to penfriends on a regular basis. Cambridge English Penfriends will help you connect with other schools to do this

penfriends
Idea 3: Help learners practice and gain confidence by regularly writing short pieces for homework. You can then display them on the wall to help learners feel proud of what they have done.

Written by cambridgeenglishde

July 20, 2015 at 8:19 am

Posted in Writing

Tagged with ,

Eine erfolgreiche Cambridge English: Proficiency Absolventin stellt sich vor

leave a comment »

Cambridge English candidate

Vera Hörauf hat das Cambridge English: Proficiency abgelegt und hat uns dazu einige Fragen beantwortet.

Bitte stellen Sie sich kurz vor.

Hallo, ich bin Vera Hörauf, bin 20 Jahre alt und habe 2014/15 ein Gap Year eingelegt. Davor war ich auf der Sportschule Friedrich Ludwig Jahn in Potsdam, welche ich 2014 mit dem Abitur abgeschlossen habe. In meiner Freizeit mache ich leidenschaftlich gerne Sport, vor allem schwimmen und laufen, weil man dazu nicht viel Equipment braucht. In der übrigen Zeit arbeite außerdem als Barista.

Welche Prüfung haben Sie abgelegt?

Ich habe im März das Cambridge English: Proficiency abgelegt. Zur Vorbereitung habe ich einen speziell auf die Prüfung zugeschnittenen Kurs am GLS Sprachenzentrum in Berlin besucht, welcher allen meinen Erwartungen entsprach. Die Atmosphäre im Kurs war super, jeder hat sich gegenseitig gepuscht, was vor allem für die mündliche Prüfung wirklich vorteilhaft war, wie sich dann später herausstellen sollte. Dementsprechend zufrieden war ich auch mit meinem Prüfungsergebnis: Grade A und 225/230 Punkte, das hätte ich eigentlich nicht für möglich gehalten. Eigentlich.

Weshalb haben Sie sich für eine Cambridge English Prüfung entschieden?

Die Universität von Cambridge ist eine international anerkannte Bildungsinstitution, deren Prüfungen alle Englischniveaus abdecken, und außerdem nochmal zwischen dem Advanced und dem Proficiency Niveau unterscheidet. Ich habe selbst gemerkt, das zwischen diesen Sprachlevels nochmal ein deutlicher Unterschied besteht, weil ich im letzen Jahr die Cambridge English: Advanced Prüfung an der GLS gemacht habe. Über die Qualität der Prüfungen kann ich nur so viel sagen: Das Testformat basiert auf den Ergebnissen sorgfältig durchgeführter Studien und jahrelanger Erfahrung mit Schülern, die Englisch lernen möchten. Außerdem werden Prüfungskandidaten mit Aufgaben konfrontiert, die ihnen im Studium sowie im beruflichen Alltag in einem englischsprachigen Land noch sehr häufig begegnen werden. Meines Erachtens ist das Cambridge English: Proficiency heutzutage sehr wertvoll, gerade wenn man später plant, im englischsprachigen Ausland zu arbeiten.

Wie haben Sie sich auf die Prüfung vorbereitet?

Zuerst muss ich sagen, dass ich schon immer ein absoluter Fan der englischen Sprache war. Dementsprechend viele englische Bücher und Filme habe ich gelesen und geschaut. Und das Proficiency Niveau lässt sich auch nicht in einem Monat erreichen. Andererseits ist, wie man an mir sieht, auch kein Englisch-Leistungskurs dafür notwendig, die Prüfung zu bestehen, sondern vor allem Konzentration und eine hohe Lernfähigkeit. Einen mindestens zweiwöchigen speziellen Vorbereitungskurs würde ich dennoch jedem Prüfungsteilnehmer empfehlen, einfach um sich an das Format des Test und an die Anforderungen zu gewöhnen. In meinem Vorbereitungskurs von insgesamt drei Personen haben wir Aufgaben aus den Cambridge Prüfungen vergangener Jahre gemacht und immens viel gelernt.

Wie hat Ihnen das Cambridge-Zertifikat in Ihrem weiteren Leben geholfen bzw. was versprechen Sie sich von dem Zertifikat in der Zukunft?

Das Englischzertifikat hat mir insofern geholfen, als dass gewisse Englischkenntnisse von der Uni, an der ich studieren werde, vorausgesetzt werden. Die hätte ich aber auch schon mit dem Cambridge English: Advanced erfüllt. Das Entscheidende war für mich, meine Englischkenntnisse objektiv bewerten zu lassen, und sie eben auf den Prüfstand zu stellen. Ein guter Native Speaker kann auch unter Anspannung extrem flüssig über ein vorgegebenes Thema reden, und für mich war das eine Challenge, die ich am Schluss überraschend gut meistern konnte. Zu guter Letzt ist das Cambridge English: Proficiency einfach wichtig für Auslandssemester und Praktika: auch eine Englisch LK Note von 15 Punkten kommt an das Niveau der Cambridge English: Proficiency Prüfung nicht heran (auch wenn diese sicher nicht schadet). Hat man das Cambridge English: Proficiency, können einem Aufgaben und Verantwortung anvertraut werden, die nicht einmal manche Native Speaker sprachlich meistern können. Beste Perspektiven für erfolgreiche Prüfungskandidaten also, in einer immer mehr globalisierten Arbeitswelt.

Written by cambridgeenglishde

July 13, 2015 at 9:23 am

11 Tips for Succeeding on the Day of the Exam

leave a comment »

Exam day tips

Here are 11 useful tips to help you succeed in your Cambridge English exam:

  • Exam Tip 1: Go to bed at a reasonable time the day before the exam.
  • Exam Tip 2: Wake up early so that there is no need to rush.
  • Exam Tip 3: Have a balanced breakfast.
  • Exam Tip 4: Check that you have everything you need before leaving the house – Your ID, directions to the exam venue, etc.
  • Exam Tip 5: Allow plenty of time to arrive at the exam venue. You don’t want to be late.
  • Exam Tip 6: Don’t panic. Remember you are well prepared.
  • Exam Tip 7: Listen to all the instructions carefully and ask if something is not clear.
  • Exam Tip 8: Read the questions carefully before answering.
  • Exam Tip 9: Answer the questions you know best first.
  • Exam Tip 10: If you are not sure of a question or don’t know the answer, skip it. The answer may come to you later.
  • Exam Tip 11: Use all of the allotted time to complete and then review your answers before submitting your paper.

We wish you good luck in your exam!

Written by cambridgeenglishde

July 8, 2015 at 9:18 am

Four Cambridge English scholarships announced to celebrate 50th Anniversary of IATEFL

leave a comment »

Cambridge English is offering four all-expenses paid scholarships to attend the 2016 IATEFL conference, the leading event in the English Language Teaching calendar, from 13 – 16 April 2016 in Birmingham. Applicants for the scholarships write a short text in response to a specified task, and the best submissions are chosen by an expert panel. 2016 marks the 50th Anniversary of the IATEFL Conference.

Cambridge English is offering an additional scholarship to commemorate this occasion. The Scholarships provide a rare opportunity for teachers who would otherwise be unable to attend the conference to network with other professionals from around the world. Alison Salm, winner of the 2015 Cambridge English: John Trim Scholarship, said the conference was “a wonderful opportunity to meet so many professionals with a passion for teaching. I felt part of a real community in which everyone could share ideas, experiences and knowledge”.

The deadline for applications is Thursday 13 August 2015. More information about previous winners, the application process and the tasks, can be found on our website.

Written by cambridgeenglishde

July 8, 2015 at 9:15 am

Posted in General

Tagged with ,

Cambridge English Prüfungen am Fremdsprachen-Institut Augsburg

with one comment

Cambridge English exams

Die Mühe hat sich gelohnt: Erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Fremdsprachen-Institut Augsburg und der Volkshochschule

15 Schülerinnen und Schüler des Fremdsprachen-Instituts Augsburg, einer staatlich anerkannten privaten Berufsfachschule für Fremdsprachenberufe, haben erfolgreich das Cambridge English: Advanced  abgelegt.

Die Kandidaten und das Fremdsprachen–Institut sind sehr zufrieden mit den Prüfungsergebnissen: Eine Schülerin hat sogar das Level C2, die höchste Stufe nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen erreicht.

Die Prüfung selbst fand in den Schulräumen des FIA statt, das bald ein Cambridge-English-Preparation Center sein darf. Am Donnerstag, den 11. Juni 2015, wurden den Prüfungsteilnehmern feierlich die Zertifikate überreicht.

Herzlichen Glückwunsch! Well done!

Written by cambridgeenglishde

June 22, 2015 at 6:57 am

Posted in General

Favourite quote of the month

leave a comment »

Quote

Written by cambridgeenglishde

June 15, 2015 at 8:01 am

Posted in Favourite Quotes

Tagged with

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 69 other followers

%d bloggers like this: