Cambridge English Language Assessment Northern Europe

News from Cambridge English Language Assessment Northern Europe

Cambridge English Prüfungen am Fremdsprachen-Institut Augsburg

with one comment

Cambridge English exams

Die Mühe hat sich gelohnt: Erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Fremdsprachen-Institut Augsburg und der Volkshochschule

15 Schülerinnen und Schüler des Fremdsprachen-Instituts Augsburg, einer staatlich anerkannten privaten Berufsfachschule für Fremdsprachenberufe, haben erfolgreich das Cambridge English: Advanced  abgelegt.

Die Kandidaten und das Fremdsprachen–Institut sind sehr zufrieden mit den Prüfungsergebnissen: Eine Schülerin hat sogar das Level C2, die höchste Stufe nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen erreicht.

Die Prüfung selbst fand in den Schulräumen des FIA statt, das bald ein Cambridge-English-Preparation Center sein darf. Am Donnerstag, den 11. Juni 2015, wurden den Prüfungsteilnehmern feierlich die Zertifikate überreicht.

Herzlichen Glückwunsch! Well done!

Written by cambridgeenglishde

June 22, 2015 at 6:57 am

Posted in General

Favourite quote of the month

leave a comment »

Quote

Written by cambridgeenglishde

June 15, 2015 at 8:01 am

Posted in Favourite Quotes

Tagged with

Virtually Anywhere – a great way to practise listening in English

leave a comment »

virtually-anywhere

We’ve just launched a new audio series called Virtually Anywhere. It’s made up of seven episodes, which will be released over the next six weeks. The series tells the story of university students Geeta and Paul, who are struggling with their coursework when a mysterious professor offers to help.

Virtually Anywhere is a great way to practise listening in English. Each episode also comes with B1-B2 level activities to help learners practise the language used in each episode. For teachers, there are lesson plans available for each episode, which they can use in the classroom.

Get the latest episode straight in your inbox by signing up to our Virtually Anywhere mailing list.

Written by cambridgeenglishde

June 8, 2015 at 6:33 am

Cambridge English Practice Testbank

leave a comment »

Cambridge English Testbank

Our brand new online Cambridge English Practice Testbank replicates the computer-based test.

Each official set of practice materials provides four tests per exam taken in either Test mode (timed) or Practice mode (multiple attempts) as well as simulated Speaking Test Practice with an on-screen examiner. Teachers set tests and view results via the Cambridge Learning Management System.

The Cambridge English Practice Testbank is now available for Cambridge English: Key for SchoolsCambridge English: Preliminary for SchoolsCambridge English: First for SchoolsCambridge English: First and Cambridge English: Advanced.

How it works

Students can work in Test mode (timed) or Practice mode (multi-attempts). The teacher can assign a test or a part of a test for the class and chooses the mode.

Reading and Listening sections are auto-marked with instant report. The teacher can drill down and see individual student answers.


Video Speaking Test Practice

Students can also take a timed Speaking Test simulation where an examiners asks questions by video.

Students record and save their answers, then submit them for teacher review.


How to buy

Cambridge English Practice Testbank is currently available to buy in two ways:
  1. As part of a ‘Student’s Book with Testbank’ pack.
  2. Via institutional access
To find out more please visit the official Cambridge English Practice Testbank website.

Written by cambridgeenglishde

June 1, 2015 at 8:20 am

“Die Cambridge English Zertifikate stellen ein echtes Qualitätsprädikat für jede Bildungseinrichtung dar.”

leave a comment »

Hille-CoatesWir haben Frau Dr. Gabriele Hille-Coates vom Hainberg-Gymnasium Göttingen zu ihren Erfahrungen mit den Cambridge English Prüfungen befragt.

xxx
Bitte stellen Sie Ihre Institution und Ihre Person kurz vor.
Ich unterrichte seit 2007 am Hainberg-Gymnasium Göttingen, einer UNESCO-Projektschule, die sich ganz besonders den zwischenmenschlichen Austausch unter den verschiedensten Kulturen der Welt zur Förderung eines friedlichen Miteinanders auf unserer Welt zum Motto gemacht hat. Getreu unserem Leitbild „Wir leben und lernen mit anderen“ haben die Sprachenfächer bei uns eine zentrale Bedeutung, da sie die Verständigung mit unseren Partnerländern (u.a. Tansania, China, Korea, Spanien, Frankreich, Wales und Weißrussland) erst möglich machen. Regelmäßig besuchen Delegationen unserer ca. 1.200 Schüler und ca. 130 Lehrkräfte Schulen und Institutionen im Ausland oder wir heißen Gäste bei uns willkommen, wie derzeit unseren kenianischen Austauschschüler Clinton Mzee im zehnten Jahrgang.  Wir führen ferner einen bilingualen Zweig, in dem Schüler auch in den Sachfächern Geschichte, Politik Biologie, Sport rein auf Englisch kommunizieren. Darüber hinaus sind Mitglied des Kooperationsbundes für Begabtenförderung, in deren Rahmen CertiLingua und die Cambridge-Prüfungen eine gewichtige Rolle spielen.

xxx
Seit wann bereiten Sie Kandidaten auf die Cambridge-English-Prüfungen vor? Auf welche Prüfungen bereiten Sie sie vor?
In Zusammenarbeit mit den Fachobleuten der Begabtenförderung habe ich 2008 die ersten Prüfungskurse an unserer Schule eingerichtet. Durch meine langjährigen Kontakte zu Cambridge English konnte ich dabei auf die Erfahrungen vieler Schul- und Uni-Kollegen v.a. aus Hessen und Thüringen zurückgreifen. Wir hatten von Anfang eine zahlenstarke und sehr motivierte Teilnehmerschaft unter den Schülern, die sich über die Jahrgangsgrenzen hinweg sehr gut gemeinsam auf die Prüfungen vorbereitet haben. Inzwischen bieten wir nicht nur Kurse für Cambridge English: First, Cambridge English: Advanced (sowie vereinzelt für Cambridge English: Proficiency) an, sondern auch für die Cambridge English: Business Certificates.

xxx
Weshalb haben Sie sich für die Cambridge English Prüfungen entschieden?
Die Cambridge-Prüfungen genießen unter den weltweiten Sprachtests eine besonders hohe Anerkennung. Zudem sind die Prüfungen lernerzentriert und in hohem Grade wissenschaftlich standardisiert. Für Uni und Beruf bieten sie eine ideale Vorbereitung, da sie nicht nur authentische Englischkenntnisse abprüfen, sondern den Schülern zugleich international gängige Prüfungsformate vermitteln. Davon können sie hier in Niedersachsen übrigens bereits in ihrem Englisch-Abitur direkt profitieren.xxx

Cambridge English
Wie erfolgt die Vorbereitung auf die Cambridge English Prüfungen an Ihrer Schule?
Wir treffen uns alle 14 Tage an einem Nachmittag für eine Doppelstunde (Cambridge English: Advanced läuft meistens freitags, Cambridge English: Business Certificates mittwochs und Cambridge English: First montags). Wir benutzen in jedem Kurs ein Lehrwerk sowie regelmäßig Practice Tests und vielfältige Worksheets mit Scaffolding etc. Im März machen wir immer einen vollständigen Mock Test, bei dem die Schüler schon einmal ihre Exam Skills im Mündlichen und Schriftlichen erproben können. Kurz vor den Prüfungen treffen wir uns dann zu speziellen Coaching Sessions, wobei in jeder Einzelsitzung ein Prüfungsteil nochmal vertiefend trainiert wird.

xxx
Was möchten Sie anderen Lehrkräften/Institutionen gern noch mit auf den Weg geben?
Die Zertifikate stellen ein echtes Qualitätsprädikat für jede Bildungseinrichtung dar. Sie bieten einen hervorragenden Anreiz für alle Schüler, die ihre Englischkenntnisse stärken möchten. Die Teilnehmer der Kurse sind in aller Regel hochmotivierte Schüler, so dass der Unterricht ein regelrechtes Highlight für jede Lehrkraft ist. Wenn man einen Kurs starten möchte, sollte man sich von anderen Kollegen, die bereits Erfahrungen gesammelt haben, Tipps und Rat holen – das spart Zeit und gibt Sicherheit. Man nimmt übrigens aus den Vorbereitungskursen für die Cambridge-Zertifikate auch sehr viel Positives für den eigenen Unterricht mit, so dass sich indirekt eine Qualitätsentwicklung der persönlichen Teaching Skills ergibt. Abgesehen davon sind die sehr positiven Rückmeldungen der Schüler und das gemeinsame Erfolgserlebnis eine großartige Motivation für die Lehrkraft und die Fachgruppe.

Written by cambridgeenglishde

May 29, 2015 at 7:35 am

Posted in Interviews

Johannes-Martin aus Kassel – ein erfolgreicher Cambridge English Kandidat

leave a comment »

Johannes KozubBitte stellen Sie sich kurz vor.

Hallo, mein Name ist Johannes-Martin Kozub und ich bin 17 Jahre alt und Schüler der elften Klasse der Jacob-Grimm-Schule in Kassel.
Davor war ich Schüler der Theodor-Heuss-Schule in Baunatal und war dort mehrere Jahre Schulsprecher.
In meiner Freizeit mache ich leidenschaftlich gerne Musik und spiele mehrere Instrumente.

xxx
Welche Prüfung haben Sie abgelegt?

Im Rahmen des Englischunterrichts meiner Klasse habe ich meine erste Cambridge-Prüfung Cambridge English: Preliminary abgelegt.
Die Prüfung habe ich als Bester meiner Schule mit “Passed with distinction” bestanden.
Auch die daraufhin abgelegte Cambridge English: Business Preliminary Prüfung habe ich mit “Passed with merit” bestanden.
Beide Prüfungen fanden direkt in meiner Schule statt, die ein nordhessisches Prüfungszentrum für Cambridge ist.

Weshalb haben Sie sich für eine Cambridge English Prüfung entschieden?

Auf die Cambridge-Prüfungen bin ich erst durch meine Englischlehrerin aufmerksam geworden.
Letztendlich für eine Cambridge-Prüfung entschieden habe ich mich, da Cambridge einen hohen Standard und strenge Prüfungsrichtlinien hat und somit ein hohes Niveau an Englischkenntnissen in der jeweiligen Stufe garantiert.

Wie haben Sie sich auf die Prüfung vorbereitet?

Auf die Cambridge English: Preliminary Prüfung habe ich mich im Englischunterricht mit meiner Klasse, also mit meiner Englischlehrerin, vorbereitet. Zusammen haben wir viele Übungsprüfungen gemacht, in denen ich mich von Mal zu Mal verbessern konnte und wollte. Zusätzlich dazu habe ich jede Menge Filme und Bücher auf Englisch geschaut und gelesen, um Englisch möglichst im Alltag zu erleben und nicht als reines Schulfach anzusehen.
Auf meine Cambridge English: Business Preliminary Prüfung habe ich mich im Rahmen einer, an meiner Schule angebotenen, Wirtschaftsenglisch-AG vorbereitet. In einer Gruppe von sechs Schülerinnen und Schülern hat uns Herr Klaffer, der Leiter des Cambridge-Subcentre in Baunatal, auf die Prüfung vorbereitet. Neben zahlreichen Übungsprüfungen haben wir jede Menge Vokabeln zu diesem Themengebiet gelernt, sowie Elemente, die ggf. in der Prüfung vorkommen aber auch im Alltag eine bedeutende Rolle spielen, wie z.B. das Schreiben einer E-Mail oder eines Briefs an Geschäftspartner oder Arbeitskollegen.
Die mündlichen Prüfungen haben wir für beide Prüfungen möglichst realitätsnah simuliert und im Nachhinein detailliert besprochen.

Wie hat Ihnen das Cambridge Zertifikat in Ihrem weiteren Leben geholfen bzw. was versprechen Sie sich von dem Zertifikat in der Zukunft?

Da Cambridge strenge Richtlinien hat, was mir beim Ablegen der Prüfungen sehr bewusst geworden ist, können sich Arbeitgeber und Universitäten auf das mit dem Examen verbundenen Englischniveau verlassen.
Vorrangig habe ich die Prüfungen für mich selbst abgelegt, um meine Englischkenntnisse zu verbessern und mir das bestätigen zu lassen.
Ich erhoffe mir jedoch, dass ich mit den Zertifikaten gute bzw. bessere Einstellungschancen im Berufsleben bzw. bessere Chancen auf einen Studienplatz haben werde.

Written by cambridgeenglishde

May 20, 2015 at 8:49 am

Posted in Interviews

Where will a Cambridge English: First exam take you?

leave a comment »

Andrea is a photojournalist from Italy. He says Cambridge English: First gave him the confidence and skills he needed to improve his English so he could work and live in London.

Written by cambridgeenglishde

May 11, 2015 at 7:19 am

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 68 other followers

%d bloggers like this: