Cambridge English Language Assessment Northern Europe

News from Cambridge English Language Assessment Northern Europe

Cambridge English Prüfungen seit 1975 an der AKAD

leave a comment »

Anke Huber, Produktverantwortliche für die Sprachlehrgänge des AKAD Kolleg für Erwachsenenbildung

Anke Huber, Produktverantwortliche für die Sprachlehrgänge des AKAD Kolleg für Erwachsenenbildung

AKAD bietet bereits seit 1975 Vorbereitungskurse für die Cambridge English Prüfungen im Fernstudium an. Wir wollten mehr dazu von Anke Huber erfahren.

Bitte stellen Sie Ihre Institution und Ihre Person kurz vor.

Mein Name ist Anke Huber, ich bin als Produktverantwortliche unter anderem zuständig für die Sprachlehrgänge des AKAD Kolleg für Erwachsenenbildung. Wir gehören zur AKAD Bildungsgruppe und bieten primär Schulabschlüsse, Sprachen, IHK-Lehrgänge, Wirtschaftskurse und technische Weiterbildungen an. Unsere Kunden kommen zu uns, weil sie aufgrund ihrer Berufstätigkeit flexibel und gleichzeitig mit hoher Erfolgssicherheit lernen möchten. Genau das können wir ihnen im AKAD-Fernstudium bieten. Alle Lehrgänge sind durch die „Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht“ zugelassen – ein wertvoller Qualitätsnachweis im Weiterbildungsmarkt.

Seit wann bereiten Sie Kandidaten auf die Cambridge English Prüfungen vor? Auf welche Prüfungen bereiten Sie vor?

Bei AKAD gehören die Cambridge-Prüfungen schon seit 1975 zum Angebot! Unsere Kunden können wählen zwischen dem „Cambridge First Certificate in English“, dem „Cambridge Certificate in Advanced English“, dem „Cambridge Certificate of Proficiency in English“, und dem “Business English Certificate Higher” (BEC Higher). Damit decken wir den großen Bedarf nach renommierten Sprachabschlüssen ab. Manche unserer Teilnehmer gehen danach noch weiter in Richtung „Staatlich geprüfter Übersetzer“ oder zum Bachelor-Studium International Business Communication. Ein Fernstudium des „Cambridge Proficiency“ kann man übrigens nur bei AKAD machen!

Weshalb haben Sie sich für die Cambridge English Prüfungen entschieden?

Ganz einfach: Diese Abschlüsse haben in Wirtschaft und Beruf die höchste Reputation. Damit sind unsere Kunden sicher, dass ihre erworbenen Kenntnisse in ihrer beruflichen Praxis sofort anwendbar sind und von Arbeitgebern hoch angesehen werden.

Sprachen und Fernstudium – ist das nicht ein auf den ersten Blick ein etwas ungewöhnlicher Weg?

Aber ein erfolgversprechender. Beim Sprachenlernen gilt: Auf die richtige Mischung kommt es an. Das Sprechen einer Sprache ist nur eine von vier Fertigkeiten; es gehören auch Lesen, Schreiben und Hören dazu. Ein modernes Fernstudium integriert alle diese Anteile und entspricht damit besser als ein reiner Präsenzkurs den Anforderungen z.B. der Cambridge-Prüfungen. Ein weiterer Vorteil: Bei Präsenzkursen orientiert sich das Lerntempo am Durchschnitt der Gruppe. Bei einem Fernstudium dagegen bestimmt man sein Tempo selbst. Dieser individuelle Ansatz hilft einmal mehr, sich alle vier Fertigkeiten so anzueignen, dass sowohl der Abschluss als auch der Nutzen in der Praxis gesichert ist.

Wie erfolgt die Vorbereitung auf die Cambridge English Prüfungen an Ihrer Institution?

Die Vorbereitung auf die Prüfung erfolgt in einem bewährten und erprobten Mix aus Selbststudium mit Studienheften und CDs, Online-Tutorien, Chats auf unserer Lernplattform und Seminaren direkt vor den Prüfungen. Wichtig ist uns dabei, dass sich die Teilnehmer selbst entscheiden können, wie und wann sie lernen wollen. Wir sind uns bewusst, dass unsere Kunden durch Beruf und Familie gefordert sind. Deshalb ist es unser Anspruch, sie mit sehr gutem Service maximal zu entlasten, damit sie sich ganz auf die Inhalte konzentrieren können. Unsere Hauptstandorte befinden sich daher alle ganz in der Nähe von Städten, in denen es offizielle Cambridge-Prüfungszentren gibt.

Wodurch zeichnen sich die Cambridge-Angebote von AKAD aus?

Besonders stolz sind wir natürlich, dass die meisten unserer Cambridge-Kursteilnehmer einen erfolgreichen Abschluss machen. Das führen viele von ihnen auf unsere fundierten Vorbereitungsseminare mit fachlich herausragenden Dozentinnen zurück. In diesem Sinn werden wir die lange gemeinsame Geschichte von Cambridge und AKAD ganz sicher auch zukünftig fortsetzen.

Written by cambridgeenglishde

November 11, 2013 at 8:58 am

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: