Cambridge English Language Assessment Northern Europe

News from Cambridge English Language Assessment Northern Europe

Interview mit einer Cambridge English: Proficiency Kandidatin aus Berlin

leave a comment »

Miriam

Miriam Ducke aus Berlin hat vor einigen Jahren eine Cambridge English Prüfung abgelegt. Wir wollten etwas zu ihren Beweggründen wissen und haben sie hierzu interviewt.

Bitte stellen Sie sich kurz vor.
Mein Name ist Miriam Ducke. Ich bin derzeit als Handelsattachée für Kreativwirtschaft, Bildung und Konsumentengüter an der Britischen Botschaft in Berlin beschäftigt.

Welche Prüfung haben Sie abgelegt?
Ich habe das Cambridge English: Proficiency abgelegt.

Weshalb haben Sie sich für eine Cambridge English Prüfung entschieden?
Zum einen als Nachweis meiner Englischkenntnisse für Dritte, insbesondere im Rahmen von Bewerbungen, zum anderen aber auch einfach als Ansporn für mich selbst.

Wie haben Sie sich auf die Prüfung vorbereitet?
Ich habe einen Vorbereitungskurs für das CPE beim British Council belegt.

Wie hat Ihnen das Cambridge Zertifikat in Ihrem weiteren Leben geholfen?
Schon zu meiner Zeit an der Universität habe ich in englischsprachigen Umgebungen gearbeitet. Zuerst für das Centre for British Studies in Berlin, dann an der Kanadischen Botschaft und später parallel als Freelancer für kanadische Fernsehsender und Produzenten. Das CPE hat den Eintritt in diese Jobs sicher erleichtert.

Written by cambridgeenglishde

July 10, 2014 at 7:18 am

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: