Cambridge English Language Assessment Northern Europe

News from Cambridge English Language Assessment Northern Europe

“Die Cambridge-Zertifikate sind eine echte Bereicherung für die Schüler” – Michael Medzech im Interview

leave a comment »

MedzechWir haben mit Michael Medzech, einem Englischlehrer vom Söderblom-Gymnasium in Espelkamp gesprochen. Dort laufen seit diesem Schuljahr gleich fünf Vorbereitungskurse auf die Cambridge English Prüfungen.

Bitte stellen Sie Ihre Institution und Ihre Person kurz vor.
Seit 2009 unterrichte ich das Fach Englisch am Söderblom Gymnasium Espelkamp, eine staatlich anerkannte Schule in kirchlicher Trägerschaft der Evangelischen Kirche von Westfalen, die dem Prinzip der Nächstenliebe, einem friedlichen Miteinander der Kulturen, der Zuwendung zum Mitmenschen und einem aufgeklärten Selbstverständnis in Erziehung und Bildung verpflichtet ist. In diesen Kontext gehört insbesondere die Förderung von Sprachen, wie Deutsch, Französisch, Russisch, Latein, Spanisch und natürlich auch Englisch. Dies umfasst auch ein Austauschprogramm mit anderen Schulen im Ausland, etwa mit unseren Partnerstädten Boras, Gorzow und Bourbourg. Es ist naheliegend, dass in diesem Zusammenhang auch ein Sprachzertifikat von Cambridge hineinpasst.

Seit wann bereiten Sie Kandidaten auf die Cambridge-English-Prüfungen vor? Auf welche Prüfungen bereiten Sie sie vor?
Meiner Kollegin Frau Weick und mir ist es zum Schuljahresbeginn 2015/ 2016 mit umfassender Unterstützung unserer Schulleitung gelungen gleich fünf Cambridge-Zertifikatskurse für Cambridge English: Preliminary, Cambridge English: First und Cambridge English: Advanced einzurichten. Wir bereiten nun alle interessierten Schüler unseres Gymnasiums auf alle drei Leistungsstufen vor, wobei uns unsere Kollegin Frau Lockett seit Beginn des Schuljahrs tatkräftig unterstützt. Bis jetzt gab es großes Interesse an allen Kursen, so dass wir derzeit ca. 110 Schüler verzeichnen können, die diese Kurse regelmäßig besuchen, um sich auf die Prüfungen vorzubereiten.

SöderblomGymnasium

Weshalb haben Sie sich für die Cambridge English Prüfungen entschieden?
Uns war es wichtig neben einer umfangreichen Sprachförderung, die wir z.B. in Form von Hausaufgabenbetreuung, Angleichungskursen für Neuanmeldungen von Schülern anderer Schulformen und einem Lernzeitmodell anbieten, auch einen Zugang zu finden, in welchem Schüler sich aktiv um ihre Leistung bemühen können, die ihnen auch über das Zeugnis hinaus Anerkennung gibt und ihnen die Tür in ein Arbeitsleben aufschließt, dass zunehmend internationaler geworden ist. Eine solche berufs- und studiumsorientierte Motivation erkannte unsere Schule im Cambridge-Certificate. Die hohe Anerkennungsrate in Beruf und Wissenschaft sowie der hohe Standard der Prüfungen brachten uns zu unserer Entscheidung für Cambridge. Die Einrichtung eines umfangreichen Kursangebots war durch viel gemeinsamen Einsatz und Fortbildung der beteiligten Kollegen möglich, wobei wir es vor allem unserem Schulleiter Ernst-Friedrich Brandt zu verdanken haben, dass die Kurse angeboten werden konnten, da er die personellen und institutionellen Voraussetzungen dafür bereitstellte.

Wie erfolgt die Vorbereitung auf die Cambridge English Prüfungen an Ihrer Schule?
Wir haben in unserer Schule fünf feste einstündige Kurse etabliert, die jeweils einmal pro Woche unmittelbar nach dem regulären Unterricht stattfinden. Damit ist eine regelmäßige Vorbereitung auf die Prüfung und die Prüfungsformate möglich. Zu diesem Zweck verwenden wir ein von Cambridge entwickeltes Lehrwerk, auf dessen Grundlage alle zentralen Skills im dauerhaften Turnus eingeübt und durchgesprochen werden können. Wir planen unmittelbar nach den Anmeldungen Mocktests durchzuführen und anschließend die Schüler individuell zu unterstützen, wenn sie sich auf den tatsächlichen Test vorbereiten.

Söderblom Gymnasium

Was möchten Sie anderen Lehrkräften/Institutionen gern noch mit auf den Weg geben?
Die Cambridge-Zertifikate sind eine echte Bereicherung für unsere Schüler, da sie ihren Abschluss deutlich aufwerten und ihnen zusätzliche Übungen und Fähigkeiten im Fach Englisch an die Hand gegeben werden, die für ihre Zukunft nach der Schule von hohem Wert und bewerbungsentscheidend sein können, da Cambridge als anerkanntes Zertifikat und als Garant für Kenntnisse in der englischen Sprache in Deutschland aber auch international hoch angesehen ist. Die Schüler in diesen Kursen wissen das und sind in der Regel sehr motiviert, was auch für Lehrkräfte eine sehr interessante und spannende Weise von Unterricht ermöglicht. Wenn man einen Kurs beginnen will, sollte man sich umfangreich für Cambridge fortbilden, um eine optimale Vorbereitung gewährleisten zu können. Das Schöne dabei ist, dass Cambridge über seine Zentren aber auch mit ihnen kooperierenden Verlagen diese Fortbildung in der Regel unentgeltlich anbietet und dass ohne viele Kosten ein umfangreiches Kursprogramm an Schulen etabliert werden kann. Die Mühe lohnt sich alleine auch schon deswegen, weil die Arbeit an, in und mit Cambridge-Kursen für alle Beteiligten sehr motivierend ist und sich natürlich auch positiv auf das Leistungsniveau im regulären Englischunterricht auswirkt.

Written by cambridgeenglishde

December 7, 2015 at 8:16 am

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: